Baustein I
Grundlagen der Sozialpädagogischen Familien- und Erziehungshilfe

Das Angebot/die Maßnahme

  • Sozialpädagogische Familienhilfe von A bis Z
     

Die Grundorientierung des Heidelberger Modells:

  • Grundsätze und Leitgedanken
  • Positive Psychotherapie und systemische Therapie
  • Der systemische Blick auf Familien: Familiensysteme, Rollenverteilungen und Geschwisterbeziehungen
     

Die Person des Familienhelfers

  • Eigenmotivation und soziale Kompetenz
  • Klärung des beruflichen Rollenverständnisses, des Arbeitsauftrages und der Rahmenbedingungen
  • Grund- und Aktualfähigkeiten
  •  Balance zwischen Nähe und Distanz
     

Das umfeldorientierte Modell

  • Lebensweltorientierung und Beteiligung
  • Ressourcen und Fähigkeitsorientierung
  • Integration statt Isolation von A bis Z